Paar mit Logo

IMPOTENZ

Bei der Abklärung der erektilen Dysfunktion erfolgen eine Hormon-, Labor- und Ultraschalldiagnostik neben einer Funktionsprüfung nach medikamentöser Stimulation (SKIT). Eine Beratung und Behandlung mit Medikamenten sowie alternativen Methoden werden in allen Standorten des UZE angeboten.

An den Standorten Bardenberg und Geilenkirchen besteht darüber hinaus die Möglichkeit der Behandlung der Potenzschwäche mittels niederenergetische Stoßwellentherapie.

Die mittels niederenergetisch fokussierte Stoßwellentherapie (ESWT) gehört zu den „First-Live" Therapien der EAU (Europäische Gesellschaft für Urologie) Guidelines und stellt eine Alternative zu der bisherigen medikamentösen Therapie dar.

Der Effekt der Therapie ist durch Neovaskularisation, induzierte Ausschüttung von Wachstumsfaktoren wie TGF-111, VEGF und eine lokale Durchblutungsförderung bedingt.

Für weitere Informationen können Sie sich folgendes Video des Herstellers ELvation Medical GmbH anschauen:

 

© 2018 UZE - Urologisches Zentrum Euregio - Impressum - Datenschutzerklärung